Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr

Was ist eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr?

Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr (Abkürzung UBR) oder auch früher als private Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr (Abkürzung UPR) ist eine Versicherungsform der privaten Unfallversicherung. Diese Versicherungen verbinden den Schutz gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls mit einem Sparvorgang.

Das Prinzip der UBR entspricht im wesentlichen der kapitalbildenden Lebensversicherung in Deutschland. Die Versicherung zahlt hier zum vereinbarten Ablauftermin im Vertrag oder bei Tod der versicherten Person eine Kapitalleistung aus. Die Höhe dieser finanziellen Leistung richtet sich in erster Linie aus den eingezahlten Beiträge und dem daraus erworbenen Anspruch von Rückzahlungen.

Kontakt – Hier klicken

Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr in Kürze:

  • In der Unfallversicherung sind Unfälle, wie zum Beispiel in der Freizeit, Beruf, im Haus oder in der Wohnung, beim Sport oder im Kfz versichert.
  • Am Ende der Laufzeit werden finanziellen Leistungen aus der fondsgebundenen Lebensversicherung in der Unfallversicherung ausgezahlt. Es wird jährlich ein Rückkaufswert gebildet.
  • Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr ist eine Sonderform des privaten Unfallschutzes. Aus diesem Grund empfehlen wir eine Beratung durch unseren Experten, bevor ein Vertrag geschlossen wird.

Die Prokundo GmbH der Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. geht noch einen Schritt weiter. Mit ihrem Tarif „Unfall Invest“ sparen Versicherungsnehmer bei dieser Versicherung einen Teil der Beiträge in Fonds an. Die Höhe der auszuzahlenden Leistung der Versicherung hängt dabei von der zukünftigen Entwicklung am Kapitalmarkt ab und kann nicht garantiert werden.

Die Vorteile dieser fondsgebundenen Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr:

  • Wahl mehrerer Fonds bei Stellung des Antrages möglich
  • Damit wird das Risiko gesplittet
  • Das Wechseln der Fonds ist während der Vertragsdauer bis zu 12 mal im Jahr möglich
  • Kosten in Form eines Ausgabeaufschlages entstehen nicht
  • flexible Auszahlungen aus dem Fondsvermögen während der Laufzeit des Vertrages möglich
  • Überschussbeteiligung

Welche private Unfallversicherung besprechen wir hier?

Wie oben schon kurz beschrieben, stellen wir hier die fondsgebundene Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr der Prokundo GmbH vor. Hier gibt es die Kombination vom fondsgebundenen Sparen mit einem passenden Unfallschutz.

Das Unternehmen Prokundo bietet hier 3 Produktvarianten an, mit Namen EASY, SMART und BEST. Die Leistungen dieser Tarife besprechen wir im folgenden. Die Tarife des „Unfall Invest“ kann darüber hinaus noch mit den Modulen ProAssistance, ProAktiv und ProTaxe erweitert werden. Die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr kann man für Erwachsene und Kinder gleichermaßen abschließen.

Annahmerichtlinien

  • Aufnahmealter Kinder 0 bis 13 Jahre
  • Erwachsene 14 bis 63 Jahre
  • Der Vertrag und seine Laufzeit muss mindestens 12 Jahre betragen
  • Maximale Vertragslaufzeit beträgt 35 Jahre, für Kinder 25 Jahre
  • Verträge müssen eine Grundsumme bei Invalidität von 20 000 Euro haben
  • Bei den Tarifen EASY und SMART verzichtet die Versicherung auf eine Prüfung der Gesundheit bis zu einer maximalen Invaliditätssumme von 750 000 Euro bei Vollinvalidität. Bei der Kombination einer Unfallrente und Unfallinvalidität darf das versicherte Kapital bei Vollinvalidität die 750 000 Euro nicht überschreiten.Hier die Gesundheitsfragen des Tarifes Best in einer Grafik:

Welche Tarife gibt es und welche Leistungen bietet die Versicherung?

In unserer Übersicht zeigen wir die wichtigsten Leistungsunterschiede der Unfalltarife EASY, SMART und BEST. Alle Leistungen der UBR halten wir für Sie in einem PDF als Download bereit. Die wichtigsten Größen für den privaten Unfallschutz ist die Grundsumme für den Invaliditätsfall, die Gliedertaxe und die Progression. In dieser, nicht vollständigen Übersicht, zeigen wir Ihnen die wichtigsten weiteren Leistungsbausteine.

EASYSMARTBEST
Unfallbegriff
Erhöhte Kraftanstrengungen
Bauch- und Unterleibsbrüche durch erhöhte Kraftanstrengung
Eigenbewegungen (inklusive Bauch- und Unterleibsbrüche)
Flüssigkeits-, Nahrungsmittel- und Sauerstoffentzug
Oberschenkelhals- oder Oberarmbruch, unabhängig von der Ursache
Blutungen innerer Organe und Gehirnblutungen
Mitwirkung von Krankheiten und Gebrechen
Anrechnung eines Mitwirkungsanteils von Vorerkrankungen ab25%60%keine Anrechnung
Bewusstseinsstörungen
Herzinfarkt oder Schlaganfall
Epileptischer Anfall oder Krampfanfall
Trunkenheit beim Lenken von Kfz bis1,1 Promille1,3 Promilleunbegrenzt
Übermüdung, Schlafwandeln, Erschrecken und Ohnmachtsanfälle
Vergiftungen
Vergiftungen durch die Einnahme fester oder flüssiger Stoffe durch den Schlundnur für Kinder bis 14 Jahre
Infektionen
Infektionen infolge Hautverletzungen durch Tiere zum Beispiel Insektenstiche, Zeckenbisse
Gesundheitsschäden durch Schutzimpfungen gegen versicherte Infektionen
Zusätzliche Leistungen
Erhöhte Soforthilfe für Eigenheimbesitzer bis zu50.000 €
Sofortleistung bei Krebserkrankungen5.000 €

ProAssistance

Sie haben einen Unfall und benötigen Hilfe? Zum Beispiel ein Unfall im eigenen Haus? Dann sollten Sie zu Ihrer Unfallversicherung diesen Baustein implementieren. Die private Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr kümmert sich hier für bis zu 6 Monate darum, dass Sie eine Hilfe zuhause bekommen. Dazu gehören zum Beispiel ein Menüservice, Wohnungsreinigung, Waschen und Pflege der Wäsche und Kleidung sowie ein Services beim Einkaufen. Ebenfalls ist eine persönliche Betreuung für die Begleitung zu Ärzten, Behörden und Therapien enthalten. Auch die Körperpflege, Hausnotruf und die Vermittlung einer Tierbetreuung gehört dazu.

  • Organisation von Krankenrücktransporten, weltweit
  • Informationen zu medizinischer Versorgung im Ausland
  • Zusendung benötigter Medikamente
  • Bestattung und Überführung bei Todesfall im Ausland
  • fremdsprachliche Unterstützung
  • ProAktiv: Dieser Zusatzbaustein der Versicherung eignet sich besonders für Sportler, die ein größeres Risiko haben. Nehmen wir folgendes Beispiel: Sie spielen leidenschaftlich Fußball, ziehen sich durch einen Zweikampf leider einen Wadenbeinbruch zu. Sie müssen 5 Tage im Krankenhaus stationär behandelt werden, weil der Wadenbeinbruch operiert werden muss. Bei 4 bis 13 Tage Krankenhausaufenthalt erhalten Sie zusätzlich und einmalig 600 Euro.Beim ProProtekt Bonus erhalten Sie bei einer Verletzung mit dauerhaften Folgen durch einen Unfall um bis zu 5 000 Euro.ProTaxeDie ProTaxe ist der Booster bei einem kleinen Invaliditätsgrad. Die Gliedertaxe wird durch diesen Baustein verdoppelt. Wir zeigen Ihnen auf, welcher Invaliditätsgrad Ihnen mit und ohne ProTaxe im Unfalltarif Smart zugesprochen wird. Wenn Sie diesen Unterschied auch bei den Tarifen EASY und BEST sehen möchten, dann können Sie diese Übersicht bei uns per E-Mail anfordern.
EASY mit ProTaxeSMART mit ProTaxeBEST mit ProTaxe
Arm100%100%100%
Hand100%100%100%
Daumen40%56%60%
Bein über der Mitte des Oberschenkels100%100%100%
Fuß80%100%100%
Auge100%100%100%
Gehör60%80%90%
eine Niere40%50%50%

Wie hoch sind die Beiträge in der Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr?

Wir zeigen Ihnen 2 Beispiele Stand September 2021.

Beispiel 1 – Erwachsene

Michael, 35 Jahre – UBR mit einem Monatsbeitrag von 25 Euro
Tarif SMART mit einer Vertragslaufzeit von 30 Jahren
Versichert sind 100 000 Invalidität, 350% Progression und 10 000 Euro Tod

Summe der Beiträge über die gesamte Laufzeit – 8 369 Euro
Kapitalauszahlung aus dem Fondsguthaben – 8 370 Euro
(bei 6% Wertentwicklung)

Beispiel 2 – Kinder

Michael, 1 Jahr, UBR mit einem monatlichen Beitrag von 12 E
Tarif SMART mit einer Vertragslaufzeit von 24 Jahren
Versichert sind 100 000 Invaliditätssumme, 350 Prozent Progression, 5 000 Euro Tod, 10 Euro Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld

Summe der Beiträge über die gesamte Laufzeit – 3 138 Euro
Auszahlung von Kapital aus dem Fondsguthaben – 3 138 Euro
(bei einer Wertentwicklung der Fonds von 6 Prozent)

Wie werden die Beiträge angelegt?

Bei der Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr Unfall Invest wird ein Teil der Beiträge in Fonds angelegt. Sie bestimmen, in welche Fonds das Kapital angelegt wird. Bei Ablauf erfolgt die Auszahlung des Guthabens der Versicherung aus dem Fondsvermögen. Auf Wunsch des Kunden kann man die angesammelten Fondsanteile auf ein eigenes Kundendepot übertragen.

Es kann eines der folgenden Themenportfolios ausgewählt werden:

  • Top Stars
  • ETF (Exchange-Traded-Funds/Indexfonds)
  • Klassiker
  • ESG-Portfolios
  • Es kann eine freie Auswahl der Fonds getroffen werden, mit maximal 5 Fonds, mindestens 20 Prozent je Fonds und die Summe der gewählten Fonds muss 100 Prozent ergeben. Die vollständige Fondsauswahl bekommen Sie nach Anfrage bei uns.Hier ein Ausschnitt aus dem Antrag, wo Sie Ihren Anlagewunsch festlegen können:

Kann man die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr kündigen?

Eine vorzeitige Kündigung der Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr ist möglich. Kunden können die Unfallversicherung mit einer Frist von 3 Monaten zum Ablauf eines Versicherungsjahres kündigen. Nachdem die Kündigung bei der Versicherung eingegangen und bearbeitet wurde endet die Unfallversicherung UND die fondsgebundene Kapital-Versicherung. Es wird der zu diesem Zeitpunkt der Kündigung gültige Rückkaufswert ausgezahlt.

Auf Wunsch des Kunden kann die fondsgebundene Kapitalversicherung bis zu dem in der Police ausgewiesenen Ablauftermin ohne Beiträge weiterlaufen. Die Versicherung endet, wenn Sie die Auszahlung des Rückkaufwertes von der Versicherung verlangen.

Gibt es Nachteile bei der Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr?

Natürlich ist auch das Produkt „Unfall Invest“ keine eierlegende Wollmilchsau. Neben den vielen Vorteilen dieser Unfallversicherung muss man auch klar machen, dass diese Tarife der Versicherung nicht für jeden Menschen geeignet sind. So sind die Unfalltarife beispielsweise nicht für Kunden geeignet, die:

    • eine reine Risikoabsicherung in Form der Unfallversicherung abschließen möchten,
    • Berufssportler, Vertragssportler und Lizenzsportler sind,
    • Schwefelsäure, hochexplosive, hochgiftige Stoffe aller Art transportieren oder sonst beruflich damit umgehen,
    • einen der folgenden Berufe ausüben: Artisten, Berufstaucher, Dompteure, Gerüstbauer, Kaminbauer, Pyrotechniker, Rennfahrer, Sprengpersonal, Tierbändiger, Wildtierzüchter und Zoowärter. Diese Aufzählung ist nicht abschließend.

Natürlich muss einem bewusst sein, dass man bei der Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr für denselben Beitrag einen kleineren Leistungsumfang versichern kann als bei einer reinen Unfallversicherung. Das liegt in der Natur der Sache, da ein Teil des Beitrages in das fondsgebundene Sparen fließt.Deshalb ACHTUNG: In erster Linie soll die private Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr nicht als Geldanlage verstanden werden. Der Versicherungsschutz sollte an erster Stelle stehen und nicht das Geld, daß sie in Zukunft erwarten können. Suchen Sie aus diesem Grund den Kontakt mit uns, damit wir mit Ihnen den passenden Unfallschutz besprechen können.Deshalb ist die private Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr als zusätzliche Absicherung zu sehen oder man erhöht die Versicherungssumme mit einem größerem Beitrag, was auch Sinn macht. Hier müssen nur die privaten Finanzen mitspielen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, nehmen Sie mit dem Formular Kontakt mit uns auf. Eine E-Mail ist ebenfalls in Ordnung. In unserem „normalen“ Unfallversicherung Vergleich können Sie ebenfalls schon vorab die Tarife rund um die Uhr online berechnen.

Ist die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr sinnvoll?

Es ist ein angenehmer Gedanken, eine private Unfallversicherung mit einem Sparanteil zu verbinden. So auch bei der Unfallversicherung. Natürlich dürfen Sie den Grundgedanken der Absicherung bei diesem Unfallversicherungsschutz nicht vergessen.

Wenn man sich für eine private Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr entscheidet, dann darf man beim Beitrag nicht auf den Cent schauen. Wenn noch eine Risiko-Unfallversicherung besteht, dann darf hier nicht an der Leistung sparen. Und dies setzt voraus, dass eine passende Versicherungssumme mit zumindest einer 350% Progression abgeschlossen wird. Wir helfen Ihnen gerne, hier das passende Angebot zusammenzustellen.

Zum Angebot der Worksurance gehört nicht nur die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr. Als Versicherungsmakler und Experten für das Thema Arbeitskraftabsicherung und Versicherungen zur Vorsorge bieten wir auch eine Beratung zu der Arbeitsunfähigkeitsversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Risikolebensversicherung, gesetzliche oder private Krankenversicherung, Pflegezusatzversicherung, Krankenzusatzversicherung (zum Beispiel Zahnzusatzversicherung), betriebliche Altersvorsorge, Riester-Rente, Rürup-Rente, private Rentenversicherung und Sterbegeldversicherung. Melden Sie sich bei uns.

Mehr Informationen über die Themen Arbeitskraftabsicherung und Einkommensschutz erhalten Sie über unsere Startseite. Aktuelle Infos erhalten Sie, wenn Sie uns bei Facebook, Instgram und Youtube oder unseren Mitteilungen in der Presse folgen. Natürlich helfen Ihnen unsere Experten bei den Sachversicherungen, wie der Hausratversicherung, Rechtsschutzversicherung, Haftpflichtversicherung oder Wohngebäudeversicherung. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Über den Autor:

Philip Wenzel ist ein bundesweit anerkannter Experte für die Berufsunfähigkeitsversicherung. Er ist Fachwirt für Versicherungen und Finanzen, Versicherungsmakler und Autor eines Fachbuches über die Berufsunfähigkeitsversicherung. Außerdem schreibt er für diverse Fachmagazine und ist als Speaker bei Versicherungen und Fachtagungen tätig.

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.